Moussa

geb. 2016

kastriert

SH. ca 32 cm

Moussa kam Ende Januar aus Kairo zu uns an den Niederrhein. Einige Jahre lebte er bei ESMA, einem großen Tierschutzverein in Kairo. Der sehr nette, unkomplizierte kleine Kerl hat ein verkrüppeltes Vorderbeinchen, was durch einen Unfall hervorgerufen wurde. Leider konnte sein Bein in Ägypten nie behandelt werden. Wir versuchen, sein Bein wieder herzustellen... im ungüngstigsten Fall muss es amputiert werden. Wer in KLE möchte Moussa ein Zuhause schenken und ihn bei der Rekonvaleszenz schon betreuen

Kontakt 0173 2542958

Suno

geb. 2017

kastriert, ca. 26cm SH

Suno kommt aus Ägypten, wo er mit vielen anderen Hunden in ESMA aufgenommen wurde. Er wurde wie viele ausgesetzt und ist seit Ende Januar bei uns am Niederrhein.

Suno ist ein fröhliches Kerlchen, manchmal etwas vorsichtig und sehr menschenbezogen. Gerne hätte er nun ein Zuhause für sich, auch mit nettem 2. Hund.

Im Winter muss er ein Mäntelchen tragen, oder einen Pullover.

Kontakt 0173 2542958

Knöpfchen (m)

geb. 2009

27cm , kastriert

Im Sommer 2020  wurde Knöpfchen mit einem eingewachsenen Halsband in Sibiu aufgefunden und wurde in einer Pflegestelle augenommen. Knöpchen hatte eine sehr tiefe Fleischwunde, nachdem das Halsband entfernt war. Er wog nur 5 kg und war sehr dünn.

Wir haben den Kleinen reserviert und seit einigen Wochen befindet er sich in einer PS am Niederrhein. Hier zeigt er sich nach Eingewöhnung als sehr anhänglicher, fröhlicher, umgänglicher kleiner Watz. Er geht gerne spazieren, ist stubenrein und lustig.

Eine Blutuntersuchung zeigt eine minimale Abweichung eines Schilddrüsenwertes. Da er trotz Diät nicht von seinen knapp 9kg runter kommt, bekommt er zunächst homöopathisch etwas für die Schilddrüse.

Leider zeigte der putzelige Knopf seit er bei uns ist 3 epileptische Anfälle. Dies wird nun weiter untersucht und versucht ihn entsprechend einzustellen.

Weitere Anfälle haben wir bislang nicht mehr beobachten können, dennoch bekommt er auch für die Epilepsie etwas homöopathisches.

Knöpfchen fügt sich gut in die Hundegruppe ein, hätte aber gerne einen Menschen für sich alleine... Er ist sehr klug, wenn es Futter gibt, setzt er sich auf seinen Platz und wartet brav, bis er seinen Napf bekommt. Dies hat er von sich aus angefangen zu tun...

Chino, männlich

geb. 08/2014

62 cm , kastriert

Chino wurde von unserer Partnerorganisation animallife in Sibiu aus der Tötung geholt. Von Beginn an zeigte sich der Rüde als sehr umgänglich und menschenbezogen. Chino ist ein selbstbewusster Hund, gruppentauglich, aber auch sehr eigensinnig draussen.

Aktuell ist er nun 14 Tage bei uns (27.12.2020) und wir können nichts negatives sagen. Er läuft an der Leine, ist stubenrein, verschmust und sehr sensibel

Wahrscheinlich kommt er ursprünglich von einem rumänischen Schäfer und wurde entweder ausgesetzt oder direkt in der Tötung abgegeben. Das er mal einen Besitzer hatte zeigt sein abgeschnittenes re. Ohr und sein verbrannter Nasenrücken.

Chino ist ein Mioriticmischling und hat Hirtenhundeigenschaften, d. h. wachen/schützen und hüten.

Der freundliche Hund wird nur an Haus mit Garten vermittelt, nicht in eine Etagenwohnung. Ob er sich mit Katzen verträgt können wir nicht sagen. Kinder sollten etwas älter sein, keine Kleinkinder. (aufgrund seiner Größe) Männer sind ihm unheimlich, beim Gassi geht er ihnen aus dem Weg, sucht die Nähe des Pflegefrauchens.

Chino ist sehr verschmust, genießt Streicheleinheiten und gebürstet werden

Ida Hundeflüsterer gesucht

geb. 07/2019

kastriert, 32 cm

Die kleine Ida kommt ursprünglich aus der Tötung in Sibiu, wo unsere Partnerorganisation sie herausgeholt hat. Das kleine Hundemädchen ist sehr ängstlich, friert ein wenn Menschen ihr zu nahe kommen oder sie berühren. Alles erschreckt sie momentan . Langsam wird Ida an das Leben mit Menschen herangeführt.

Aktuell findet sie alles nur gruselig. Langsam erträgt sie die 12 jährige Tochter der Pflegestelle und die Pflegestelle selbst. Alles jedoch in Maßen, immer bereit zu flüchten oder um sich zu beissen.

Ida hat eine Delle in ihrem Kopf, die demnächst geröngt werden soll...

Warum die Kleine so ist können wir nur spekulieren. Vermutlich ist sie depriviert aufgewachsen und dann in der Tötung gelandet...

Wir suchen geduldige, ländlich wohnende Menschen.

Kontakt 0173 2542958 oder 02821 9779520

 

Mamuk

geb. 07.11.2009

weibl. kastriert

Mamuk lebt sich gut in der Pflegestelle ein. Die liebe, 11jährige Hündin ist vorsichtig in der Kontaktaufnahme, freut sich aber sehr, wenn sie angesprochen wird. Sie geht gerne spazieren, liegt gerne draussen in der Sonne. Bei Gewittern hat sie Angst und sucht dann die Nähe des Pflegefrauchens.

Mamuk ist verträglich mit den anderen Hunden. Ihr linker Augapfel ist atrophiert, hat dort aber keine Schmerzen. Beim TA Besuch war sie sehr lieb und liess sich ohne Probleme untersuchen und Blut abnehmen.

Das Blutbild (Geriatriecheck) war unauffällig.

Aktuell wird sie wegen einer Ohrenentzündung behandelt. Das findet sie nicht so toll, zappelt dann etwas herum.

Die Ohrenentzündung ist so weit abgeheilt. Mamuk entwickelt sich zur Traumhündin. Sie geniesst die Streicheleinheiten und kann sich so schön freuen...

Leider wurde bei Mamuk ein Mammatumor entdeckt, dieser wird am 15.10. chirurgisch entfernt.

 

Kontakt 0173 2542958

Sunny weibl.

geb. 04/2015

60cm

kastriert

Nur in erfahrene Hände

Sunny kam nach über 3 Jahren aus der Vermittlung zurück. Die liebe Hündin ist wirklich toll, muss aber noch einiges lernen. Sunny ist manchmal etwas unsicher anderen Hunden gegenüber, lässt sich jedoch gut korrigieren wenn sie nach vorne gehen will.

Im Haus ist sie ein Schatz, sehr den Menschen zugewandt und gehorcht gut. Eine Portion Wachsamkeit ist nicht zu leugen.

Wir suchen nette  Menschen für Sunny, die sie für immer bei sich halten.

Am liebsten möchte Sunny Einzelhund sein und hätte Freude mit ihrem Menschen zusammen was zu erleben. Hier wäre sie dann vielseitig. Mantrailing wäre sicher toll oder aber auch Agility... egal was Hauptsache gemeinsam was erleben.

Kontakt: 0173 2542958 oder 02821 9779520


Datenschutzerklärung