Infos zur Vermittlung

Wir freuen uns, dass sie sich für einen einen Hund oder eine Katze interessieren. Jede Adoption ermöglicht einem weiteren Tier gerettet zu werden und ein Leben in Sicherheit.

Vermittlungsablauf:

Wenn Sie einem der Hunde oder Katzen ein neues Zuhause geben möchten, setzen Sie sich bitte telefonisch oder per Mail mit uns in Verbindung. Wir bemühen uns,  Sie best möglich zu beraten und Ihnen alle Informationen über das Tier zu geben. Gemeinsam klären wir ab, ob das Tier zu Ihnen passt und was zu beachten ist.

Bei ängstlichen Hunden klären wir sie ausführlich auf und stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Woher kommen die Hunde und Katzen, was wissen wir über sie?

Sehr oft kennen wir ihre Vorgeschichte nicht, aber aus Erfahrung wissen wir, dass sie in der Regel sehr gut sozialisiert sind und mit ihren Artgenossen sehr gut klar kommen. Manchmal haben sie wenig kennen gelernt und müssen sanft an das Leben mit Menschen herangeführt werden. Meist lernen sie schnell und sie es ist immer wieder erstaunlich wie sie sich schon nach kurzer Zeit an die neue Umgebung gewöhnt haben.

Gesundheit

Unsere Tiere werden immer mit allen nötigen Impfungen vermittelt. Sie sind mit einem Microchip gekennzeichnet, werden ebenso entwurmt und entfloht. In der Regel sind sie kastriert, außer es handelt sie um Jungtiere.

Sollte das Tier eine bekannte gesundheitliche Beeinträchtigung haben, informieren wir Sie darüber und Sie können in Ruhe entscheiden, ob Sie sich dennoch dafür entscheiden. Sollte ein Tier kurz nach der Vermittlung dennoch erkranken, obliegt es Ihrer Verantwortung. Dies ist aber auch bei einer Vermittlung innerhalb Deutschlands aus einem Tierheim oder aus privater Hand nicht anders.

Schutzgebühr/Aufwandsentschädigung

Warum wird eine Schutzgebühr/Aufwandsentschädigung erhoben und was passiert damit?

Die Schutzgebühr/Aufwandsentschädigung dient dazu, die anfallenden Tierarztkosten, wie Impfung, Kastration, Microchip, EU-Pass, Entwurmung abzudecken. Ebenso werden die anfallenden Kosten vor Ort in den Tierheim abgedeckt, damit Futter, Medikamente u. medizinische Versorgen das Überleben der Tiere sichert.

Jetzt verstehen Sie sicher, dass wir eine Betrag verlangen müssen, denn diese Gebühr deckt meist nicht die tatsächlichen Ausgaben für ein Tier.