Wir stellen uns vor

1. Vorsitzende

Mein Name ist Marianne Braß und ich arbeite seit 1983 in einer Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung. Ich bin mit Hunden aufgewachsen und sie begleiten mich schon mein ganzes Leben.

2008 kam ich zum Tierschutz, erst war ich als Pflegestelle  tätig und seit 2012 bin ich aktiv in der Freien Tierhilfe.

2012 begleitete ich mit der streunerhilfe-international e.V. den 1. Spendentransport nach Sibiu in Rumänien. Angesichts der großen Not dort fahren wir mit der Freien Tierhilfe seit 2013 regelmässigSpendentransporte (2-3 mal jährlich) nach Sibiu und bringen auch Hunde mit zurück nach DE, wenn Plätze zur Verfügung stehen.

Dies mache ich in meiner Freizeit, d. h. in meinem Jahresurlaub.

Natürlich habe ich die erforderlichen behördlichen Genehmigungen.

Seit September 2015 haben wir über das Finanzamt in Kleve die Anerkennung der Gemeinnützigkeit erhalten und können auch Spendenquittungen ausstellen.

Die Eintragung beim AG Kleve im Vereinsregister erfolgte im August 2017

 

Stellvertretende Vorsitzende

Mein Name ist Margit Rainer und seit 28 Jahren gehört mein Herz den Hunden und Katzen aus dem Tierschutz. Ich komme ursprünglich aus Österreich und seit 2005 lebe ich am schönen Niederrhein. In meiner alten Heimat holte ich alle vierbeinigen Freunde aus dem Tierheim und gab ihnen ein Zuhause. 2007 zogen meine ersten Spanier, Nelly eine Podenca und Lucie ein Bardinomix, bei mir ein und das Thema Auslandstierschutz ließ mich nicht mehr los. 2008 kam noch Zita ein Galgomädchen zu mir und ich dachtenun,  mein Rudel wäre komplett bis meine erste Pflegemaus Izzy zu mir kam. Izzy, eine absolute Angstmaus wurde sehr krank, denn sie hatte eine Impfunverträglichkeit, durch welche sie eine Meningitis bekam. Die Therapie dauerte ein Jahr und die Maus darf nun nie wieder geimpft werden. Nach zwei Jahren als Pflegestelle konnte ich sie nicht mehr abgeben und sie wurde nun ein offizieller Teil des Rudels.

Durch Marianne Braß, beschloß ich weiter zu helfen und bin seit 2012 aktiv in der Freien Tierhilfe. 2014 fuhr ich mit Marianne nach Sibiu Rumänien, mit einem Bus voller Spenden. In dieser Woche die wir dort verbrachten, lernte ich viele wunderbare und bemerkenswerte Menschen von Animallife kennen und sah das Leid der Hunde. Das hat sich in mein Herz eingebrannt. Mein Motto: Helfen wo Hilfe benötigt wird.

Schriftführerin

Juliane Braß

 

Kassenwart

Iris Klawikowski

Fortlaufend Futterspenden für unsere Hunde in Rumänien gesucht. Wer etwas Spenden möchte bitte kontaktieren sie uns. 02821 40826 oder Nicola Lehmann streunerhilfe-international.de 02262 93909

 

Dringend Pflegestellen gesucht

 

Die Wartenden finden Sie u. a. unter streunerhilfe-international.de, dann linke Menüleiste Streunerhilfe Rumänien.  Da das alte Asyl geräumt wurde, befinden sich nun alle Hunde in Pensionen, die Unmengen Geld verschlingen! Das neue Tierheim ist noch  im Bau.

Gerne nehmen wir auch Sachspenden an, um unsere rumänischen Tierschutzfreunde in Sibiu zu unterstützen.

 

Geldspenden können direkt über paypal an www.animallife.ro, dann oben links die donate Taste anklicken gehen oder aber per paypal an freietierhilfe@aol.de bitte in der Betreffzeile "Rumänien" angeben.

Wer möchte, kann auch für einen Hund direkt eine Patenschaft übernehmen, dann entsprechenden Namen in die Betreff-Zeile eingeben, oder Kosten für eine Kastration/Impfung übernehmen etc.

 an folgende Kontonummer   

 

Marianne Braß

Freie Tierhilfe e.V.

comdirect

  BIC: COBA DE HD 055

 IBAN: DE 45 200 411 550 814 460 200

 

DANKE an alle, die uns unterstützen, in welcher Form auch immer.

 

Hier der Link zur Veranstaltung auf fb:

https://www.facebook.com/events/344624965637785

 

sowie zu den Fotos von der Spendenfahrt in 2012 nach Rumänien

https://www.facebook.com/profile.php?id=100002086902451&sk=photos&collection_token=100002086902451%3A2305272732%3A69&set=a.341858022560425.79933.100002086902451&type=3

 

Wir arbeiten eng mit verschiedenen Organisationen zusammen, wie z. B. streunerhilfe-international.de, animallife.ro, hundehilfe limburg.de,  um nur einige zu nennen.

Um effektiven Tierschutz zu betreiben, halten wir es für wichtig, guten Kontakt untereinander zu pflegen und sich in der Tierschutzarbeit zu unterstützen.

Nochmal ein gesondertes Dankeschön für die Unterstützungen der Spendenfahrten im Juli 2012, August 2013 und Oktober 2013, Feb./März 2014, August 2014, Oktober 2014 ,  April 2015, August 2015 , März 2016, Aug. 2016, Okt. 2016, April 2017 und Sep. 2017  Auf fb können sie Fotos zu den mitgenommenen Spenden sehen...

Die nächste Fahrt ist Ende März 2018  geplant...

Wir arbeiten ehrenamtlich, neben unseren Berufen leisten wir im Rahmen unserer Möglichkeiten Tierschutzarbeit. Anfragen beantworten wir so schnell als möglich, von telefonischen Anfragen nach 20.00h bitten wir abzusehen.

Mailanfragen können manchmal aber auch einige Tage dauern, bis sie beantwortet werden können, wir bitten dies zu entschuldigen.

Sollte sich über das Kontaktformular innerhalb einer Woche keine Rückmeldung erfolgt sein, bitte schreiben sie direkt an freietierhilfe@aol.de oder schicken sie über 0173 2542958 eine Nachricht . Danke für ihr Verständnis.